Kosmetische und Ästhetische Akupunktur

Schönheit und Gesundheit

Kosmetische Akupunktur

Yola Pellini

Heilpraktikerin

seit 1997

76199 Karlsruhe

Rastatter Str. 74

 

Eine gesichtverjüngende Behandlung und ganzheitliches Gesichts-Lifting

 

 

Was ist kosmetische Akupunktur?
Gesichtverjüngende ganzheitliche Behandlung

Faltenbehandlung mit Akupunktur basiert auf den Grundregeln der orientalischen Medizin.
Ziel der ganzheitlichen Behandlung ist es, Blockaden zu lösen und die “Lebensenergie = Qi” im Körper zum Fließen zu bringen.
Kosmetische Akupunktur ist eine schmerzlose Behandlung mit sehr feinen Nadeln, um die Elastizität der Haut anzuregen, zu straffen

und damit ein “jüngeres Aussehen” zu erreichen.

 

 

Was ist ästhetische Akupunktur?

Ein ganzheitliches Gesichts-Lifting.

Intensive Behandlung der Problemzonen im Gesicht.

Festigung der Gesichtskonturen. Aufbau der mimischen Muskulatur.

Diese Behandlungen werden mit neuen Akupunktur Techniken durchgeführt.

Es ist ein sanftes und schonendes Lifting.

Eine subtile Verjüngung erfolgt, sicher und natürlich.

Sie ist praktisch schmerzlos.

 

 

Nadeln gegen Falten - wie geht das?
Kosmetische Akupunktur ist mehr als ein kosmetisches Verfahren.

Es ist nicht nur die Spannung der Muskulatur für ein jugendliches Aussehen wichtig. Organische oder psychosomatische Disharmonien

können einen starken Einfluss auf die Hautveränderungen nehmen.
Während einer Akupunkturbehandlung werden solche Disharmonien individuell ausgeglichen, um den Hautstoffwechsel anzuregen und

die Kollagen-Produktion im Bindegewebe zu steigern.

 

Kosmetische und ästhetische Akupunktur ist eine sehr effektive Methode zur Behandlung von z.B.: Falten, müder und schlaffer Haut, bei nachlassenden Gesichtskonturen.

Es hilft, müde und schlaffe Haut zum Strahlen zu bringen.

 

Welche Problemzonen können behandelt werden?
- Stirnzone, Nasolabialfalten, Lippenfalten, Wangenzone, Kinnzone, Tränensäcke, Augenlider, Augenringe

 

 

Was ist möglich mit kosmetischer und ästhetischer Akupunktur?
- Beseitigung feiner und Verminderung tieferer Falten

- Festigung der Gesichtskonturen.

- Aufbau der mimischen Muskulatur.
- Verringerung der Tränensäcke und Augenringe unter den Augen
- Anhebung der hängenden Augenlider
- Festigung erschlaffter Haut

- Anregung des Hautstoffwechsels für ein gesundes und strahlendes Aussehen
- Anregung der Kollagen-Produktion
- Entspannung des Muskeltonus
- Verkleinerung der Poren
- Klärung der Haut
- Erhellung der Augen
- Unterstützung des Hormonhaushaltes
- Entspanntes Aussehen
- Hervorhebung der natürlichen Schönheit

 

 

Einige Indikationen laut WHO bei Hautproblemen:

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat eine Liste der mit Akupunktur behandelbaren Indikationen erstellt.

Hautprobleme z.B: Akne, chronische Ekzeme, Schuppenflechte (Psoriasis), Neurodermitis, Juckreiz (Pruritus), Rosazea / Rosacea, Couperose (Hautrötungen), Alopezie (Haarausfall), Stauungen / Ödemen.

 

 

Ab wann ist kosmetische und ästhetische Akupunktur zu empfehlen?
Diese Therapie kann in jedem Alter begonnen werden. Sie können schon mit 30 Jahren mit der Therapie in regelmäßigen

Abständen anfangen. Je früher Sie beginnen, um so länger kann der Alterungsprozess verzögert werden.
Doch auch wenn Sie erst im Alter von 50 oder 60 Jahren mit dieser Therapie beginnen, werden Sie sehr davon profitieren.
Denn hier wird gleichzeitig eine kombinierte Anti-Aging-Akupunkturbehandlung bezogen auf die individuellen Probleme durchgeführt.
Die Haut wird auch straffer, frischer, strahlender und entspannter.

 

 

Was spricht für die kosmetische und ästhetische Akupunktur?
- Eine subtile Verjüngung erfolgt, sicher und natürlich.
- Sie ist praktisch schmerzlos.
- Es treten keine Schwellungen auf.
- Es besteht keine Gefahr der Verunstaltung.
- Es gibt kein Trauma.

 

 

Ist kosmetische Akupunktur eine neue und trendy Technik?

Kaum. Vor tausenden Jahren haben die Chinesen gewusst, dass Schönheit von innen kommt. Spätestens seit der Sung-Dynastie (960 v.C.-1270 v. Chr.) wird die kosmetische Akupunktur in der Praxis für die Kaiserin und die Konkubinen des Kaisers eingesetzt.

Die Chinesen entdeckten und verwendeten Wege, den Energiefluss innerhalb des Körpers zu ändern, um den heilenden Prozess für eine Verjüngung einzuleiten, entsprechend einem berühmten chinesischen Axiom: "Wo Qi geht, kommt das Blut in Bewegung". Sogar denen, die mit den Grundregeln der chinesischen Medizin nicht vertraut sind, wird bewusst, dass eine erhöhte Blutzirkulation dem Körper hilft, sich besser zu fühlen und besser auszusehen.

 

Haben Sie noch nicht ausreichend Informationen zu Ihren Fragen gefunden? Dann gebe ich Ihnen gerne weitere Auskünfte.

 

 

Zu den weiteren Säulen der Behandlung gehören:

- Meridianmassage und Akupressur

- Phytotherapie (Kräuter-Therapie)

- 5 Elemente Ernährung

 

 

Meridianmassage

Energie ausgleichen mit Meridianmassage und Akupressur

Meridianmassage wirkt entspannend, hautstraffend und baut die Widerstandskraft der Haut auf.

Das Meridiansystem bildet die Grundlage für die Meridianmassage und Akupressur.

Durch die Meridiane im Körper fließt das sogenannte „Qi“. Der Begriff "Qi" lässt kaum in die deutsche Sprache übersetzen, allenfalls annähernd mit „Lebensenergie“ oder „bewegende Kraft“ umschreiben.

Entlang der Meridiane liegen die Akupunkturpunkte. Über die Akupunkturpunkte können durch Massage oder Druck blockierte Energiebahnen wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Durch diesen Druck wird der harmonische Energiefluß zwischen Yin und Yang wiederhergestellt.

 

- Glättet Fältchen

- Wirkt entspannend und löst Blockaden

- Baut die Widerstansdskraft der Haut auf

- Festigt das Hautgewebe

- Fördert als Intensivmassage die Duchblutung und den Lymphabfluss

- Hat eine entschlackende Wirkung auf den Organismus

 

 

Akupressur (Druckpunkt-Massage)

Wirkt belebend, aktivierend und entspannend.

 

Akupressur ist ein Grundbestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Die Bezeichnung "Akupressur" bezieht sich auf die chinesische Technik der

Druckmassage. Bei dieser Methode wird mit gezieltem Druck auf bestimmten Punkten,

welche sich auf den sog. Energiebahnen (Meridianen) befinden, gearbeitet.

 

- Die Stoffwechselfunktionen werden gefördert.

- Fältchen werden geglättet und die Durchblutung der Haut stark angeregt.

- Die Druckpunkt-Massage wirkt Augenermüdungen entgegen.

- Die Augen werden klarer und strahlender.

- Die Akupressur festigt das Hautgewebe und wirkt einer vorzeitigen Alterung der Haut entgegen.

- Blockaden werden gelöst.

 

 

Phytotherapie (Kräuter-Therapie)

Behandeln mit den Schätzen der Natur:

Die chinesische Medizin verfügt über 5000 verschiedene Heilpflanzen. Aus diesem großem Spektrum werden individuelle Rezepturen zusammengestellt und in Form eines Dekokts (Kräutersud), Pulver oder Tabletten verabreicht.

Ein großer Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin besteht aus der Anwendung von Heilkräuter-Rezepturen.

Zwischen 200 v. Chr. und 100 n. Chr. wurden in dem Standardwerk "Des gelben Kaisers Klassiker des Inneren" (Huang di nei jing) Erkenntnisse und Vorstellungen niedergeschrieben. Diese beruhen auf detaillierten Beobachtungen der Natur. In den Erklärungen bilden Begriffe wie Yin und Yang und die 5-Elemente-Lehre die Grundlagen. Die Kräutertherapie besteht zum größten Teil aus Pflanzen. Es werden alle Bestandteile einer Pflanze verwendet, wie Blüten, Früchte, Zweige, Rinden und Wurzeln. Außerdem werden nach Bedarf mineralische Substanzen in eine Therapie einbezogen.

 

 

5 Elemente Ernährung

Die Energie der Nahrung als Heilquelle

Bei einem entstandenen Ungleichgewicht wird eine individuelle Heil-Diät zusammengestellt.

Einen wichtigen Ansatz bildet die Ernährung in der Gesundheitsprophylaxe.

 

5 Elemente Ernährung - Was ist das?

Die 5 Elemente Ernährung basiert auf dem Grundwissen der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Die Nahrungsmittel werden hier nach folgenden Kriterien eingeteilt:

- energetische Aspekte: Yin-Yang Balance

- 5 Elemente (=Wandlungsphasen): Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser

- thermische Wirkung (heiß, warm, neutral, erfrischend und kalt)

- Geschmack (sauer, bitter, süß, scharf, salzig)

Als Grundlage werden bei der Ernährungsberatung nur ausgewogene Nahrungsmittel verwendet. Diese Kost ist sehr schmackhaft und vielseitig.

 

 

Haben Sie noch nicht ausreichend Informationen zu Ihren Fragen gefunden? Dann gebe ich Ihnen gerne weitere Auskünfte.

76199 Karlsruhe, Rastatter Str. 74

Tel. 0721 - 208 395 57

All rights reserved. All site content copyright © Yola Pellini